Zukunftsforum Salzburg

Eine Salzburger Idee erobert Österreich

Das Zukunftsforum Salzburg wurde im Jahr 2015 von den SPÖ Bäuerinnen und Bauern als Diskussionsplattform gegründet. Im Fokus stand die Entwicklung des ländlichen Raumes im Bundesland Salzburg. Damit sollte ein Beitrag zu einer intensiven und gesellschaftlich breiten Debatte über die Zukunft am Land geleistet werden, in der ExpertInnen mit politischen AkteurInnen und der Salzburger Bevölkerung über Herausforderungen, Chancen und Problemstellungen diskutieren.

Im Jahr 2018 wurde das Zukunftsforum auf ganz Östereich ausgeweitet. Beim nunmehrigen Regionenforum Österreich sollen all jene Menschen zu Wort kommen, die mit den Problemen des täglichen Lebens zu kämpfen haben.

Oberstes Ziel ist es, die Zusammenarbeit und die Vernetzung einer Vielzahl von Beteiligten zu fördern, um so ein vermehrtes Bewusstsein für den ländlichen Raum zu schaffen.